UE Wonderboom Test

Die Bluetoothlautsprecher von Ultimate Ears sind dafür bekannt, dass die absolut Outdoor-Tauglich sind und erfreuen sich aufgrund dieser Eigenschaften einer großen Beliebteit. Egal ob UE Roll, UE Boom oder UE Megaboom, für jeden Geldbeutel hat UE den passenden Lautsprecher im Sortiment. Leider blieb im Vergleich zu anderen Bluetoothlautsprechern im jeweils vergleichbaren Preissegment der Klang etwas auf der Strecke. Mi dem neuen UE Wonderboom bringt Ultimate Ears nur einen kleinen Outdoor-Speaker auf den Markt, welcher sich zwischen dem UE Roll 2 und dem UE Boom 2 einsortieren soll. Ob der Wonderboom überzeugen kann soll der nachvolgende Test zeigen.
 
Hier geht’s direkt zum Fazit
 

Technische Daten des UE Wonderboom

 

UE WonderboomFrequenzgang: 80 Hz – 20 kHz (Herstellerangabe)

Gewicht: 425 g

Bluetooth-Version: keine Angabe

Leistung/ Maximaler Schalldruckpegel: 86 dBC

Akkulaufzeit: bis zu 10 Stunden bei moderater Lautstärke, bei maximaler Lautstärke ca. 3  Stunden

Treiber: zwei 40-mm-Aktivtreiber und zwei 46,1 x 65,2 mm Passivstrahler

Abmessung: Höhe (102 mm), Durchmesser (93,5 mm)

Wasserdicht: Wasserdicht und staubdicht gemäß IP67: WONDERBOOM ist bis zu einer Tiefe von 1 m für 30 Minuten wasserdicht.

Freisprechfunktion: nein

 




Verpackung und Ersteindruck

 

UE Wonderboom Verpackung Der Wonderboom kommt in einer UE-typischen Verpackung, welche ein tolles „Auspackerlebnis“ bietet. Unter einer bunten Papphülle auf welcher die Features sowie u.a. der Speaker in der gewählten Wunschfarbe (insgesamt stehen sechs Wonderboom Farben zur Auswahl: Phantom (schwarz), Cashmere (rosa), Fireball (rot), Lilac (lila), Subzero (blau) und Stone (grau)) abgebildet ist. Unter dieser Schiebehülle befindet sich dann ein in schwarz gehaltener Klappkarton in welchem der UE Wonderboom sehr schön in Szene gesetzt wird. Neben dem Speaker finden wir hier im Boden noch ein Ladekabel (ohne Netzteil) sowie eine kleine Anleitung.
Der Bleutoothlautsprecher selbst macht einen hochwertig verarbeiteten Eindruck. Nichts knirscht oder klappert, alles ist top-verarbeitet. Man hat das Gefühl ein wirklich sehr robustes Stück Technik in der Hand zu halten. Ultimate Ears wirbt auch damit, dass der Wonderboom sturzerprobt für Fallhöhen bis eineinhalb Meter ist.

 

 

 

Funktionen der Wonderboom

 

Wonderboom Funktionen
Der UE Wonderboom ist im Vergleich zu vielen anderen Bluetooth-Lautsprechern hinsichtlich der Funktionsvielfalt eher übersichtlicht und das ist auch gut, denn der Wonderboom ist ein Outdoorlautsprecher, welcher wasser- und staubdicht gemäß IP67 ist und auch Stürze aus bis eineinhalb Metern verzeiht. Aus diesem Grund sucht man eine -freisprechfunktion, Micros-SD-Karten-Slot, Aux-Eingang etc. vergebens. Hinter einer Gummikappe findet man lediglich einen Micro-USB-Anschluss, der zum Laden des Speakers dient.
Der Wonderboom verfügt über fünf Tasten: Power on/off, Bluetooth-Pairing, Laut (+), Leise (-) sowie Play/Pause/Skip und Double Up (UE).
Über die Double Up-Funktion betsht die Möglichkeit zwei Wonderboom mit einander zu verbinden.

 

 

 

 

Klang der UE Wonderboom

UE Wonderboom Test Der UE Wonderboom erzeugt mit seinen zwei 40-mm-Aktivtreibern und zwei 46,1 x 65,2 mm Passivstrahlern einen sehr klaren Sound, welcher rund um den Bluetooth-Lautsprecher ohne große Einbußen zu vernehmen. Dieser 360 Grad Sound ist gerade bei einer Verwendung in der freien Natur sehr sinnvoll, da bspw. bei einer Grill-Party alle Personen den guten Sound hören können, wenn der Speaker auf dem Tisch platziert wird.
Vergleicht man den Wonderboom mit dem Boom 2 oder der Megaboom, so fällt auf, dass deren Betonung zwischen 100Hz und 250Hz bei der Wonderboom nicht angewendet wurde. Stattdessen liefert der Wonderboom einen Bass hinab bis ca. 80Hz mit einer Betonung zwischen 90Hz und 100Hz. Insgesamt klingt der Wonderboom hierdurch natürlicher als die Boom 2 und die Megaboom. Schade ist jedoch, dass Ultimate Ears den DSP dersrt konfiguriert hat, dass der Wonderboom bei geringer werdender Lautstärke den Tieftonbereich um 90 Hz derart stark anhebt, dass sehr bassstarke Stücke bereit bei geringer Lautstärke unsauber wiedergegeben werden können. Dies trifft jedoch nur auf wirklich bassstarke Songs zu. Mit höherer Lautstärke nimmt auch die Bassanhebung ab und die Musik wird wieder sauberer gespielt. Hier könnte Ultimate Ears mit etwas Feintuning nachhelfen. Ansonsten ist der Wonderboom gerade in Anbetracht der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers um 99 Euro ein sehr guter Allrounder für Outdoor-Aktivitäten, welcher UE-typisch sehr laut spielen kann.

 

Fazit

Mit dem UE Wonderboom hat Ultimate Ears einen wirklich guten stoßfesten, wasserdichten, sehr portablen, lauten Bluetooth-Lautsprecher herausgebracht, welcher meiner Meinung nach auch noch besser klingt, als die anderen Lautsprecher aus dem UE-Sortiment. Wenn nun noch ein wenig Feintuning was die Bassanhebung bei geringen Lautstärken angeht vorgenommen wird, dann gibt es in Anbetracht des Preises fast nichts zu kritisieren.
 

Wenn ihr über den Amazon-Link etwas kauft, bekomme ich eine kleine Provision, ohne dass sich der Preis für euch ändert. Danke für euren freundlichen Support!
 

Pros und Cons des UE Wonderboom

 

Pros Cons
– Verarbeitung
– sehr robust
– sehr laut
– Kopplung von bis 2 Wonderbooms möglich
– unter Berücksichtigung von Robustheit, Größe und Preis sehr guter Klang
– leider außer Micro-USB zum Laden keine weitere Anschlüsse

UE Wonderboom Wertung