Sony SRS XB10 Test

Der Sony SRS XB10 stellt den kleinsten Bluetooth-Lautsprecher im aktuellen Sony-LineUp dar. Ob sich der kleine Mono-Lautsprecher gegenüber seinen großen Brüdern, wie dem SRS XB20, dem SRS XB30 und dem SRS XB40 behaupten kann oder ob er qualitativ stark hinterherhinkt, zeigt der nachfolgende Test.

Zum Video „Sony SRS XB10 im Soundtest“

Hier geht’s direkt zum Fazit

Technische Daten des Sony SRS XB10

 

Sony SRS XB10 Test

Gewicht: ca. 260 g

Bluetooth-Version: 4.2

Akkulaufzeit: bis zu 16 Stunden bei moderater Lautstärke

Treiber: 46mm Monolautsprecher unterstützt durch eine Passivmembran

Abmessung: Höhe: 91 mm, Durchmesser: 75 mm

Wasserdicht: wasserabweisend nach IPX5

Freisprechfunktion: ja
 




Verpackung und Ersteindruck des Sony SRS XB10

 
Der XB10 wird in einer kleinen Verpackung geliefert, auf welcher der Lautsprecher selbst abgebildet ist sowie dessen Features aufgezeigt werden. In der Verpackung findet man neben dem Lautsprecher selbst, noch einige Anleitungs-, bzw. Garantieheftchen sowie ein USB auf Micro-USB-Ladekabel. Der XB10 ist tadellos verarbeitet. Durch seine gummierte Oberfläche ist er relativ robust und griffig. Sehr praktisch für den Outdoor-Einsatz ist ein kleines Band an welchem ein Ring angebracht ist. Dieser Ring kann zum Aufhängen des Speakers sowie als Standfuß genutzt werden. Dann nämlich strahlt der XB10 nicht nur nach oben ab, sondern kann auch horizontal zur direkten Abstrahlung genutzt werden. Die Tasten haben einen knackigen Druckpunkt. Der Sony SRS XB10 ist in den Farben rot, gelb, grün, blau, weiß und schwarz erhältlich.
 

Funktionen des Sony XB10

 
Sony SRS XB 10 Funktionen
Die erste Funktion wurde bereits mit dem praktischen Ring angesprochen. Hierdurch ist der XB10 wirklich vielfältig einsetzbar. Neben der Möglichkeit den Lautsprecher als Freisprecherweiterung für das Smartphone zu nutzen, besteht auch die Möglichkeit des Stereopairings mit einem zweiten XB10. Verbunden werden kann der SRS XB10 via Bluetooth, NFC sowie über den AUX-Eingang.

 

Klang des Sony XB10

Sony XB10 Frequenzgang
Die Abbildung zeigt eine Messung des Frequenzganges des Sony XB10, welcher auf Achse gemessen wurde. Auch, wenn die Messung nicht wirklich linear verläuft, so ist der Lautsprecher unter Anbetracht seiner Größe klanglich nicht schlecht. Wäre da nicht das nervige Übersteuern des Basses bei bereits mittleren Lautstärken. Ist ein Song im Tieftonbereich straff abgemischt, so kommt der kleine XB10 bereits bei ca. 40% der Maximallautstärke ins Schlingern und kann den Bass nicht mehr sauber wiedergeben. Bei direkter Abstrahlung sind die Mitten und Höhen sehr klar, wenn auch leicht verfärbt. Ab etwa 2kH werden die Mitten und Höhen leicht angehoben. Dies wirkt sich vor allem dann positiv aus, wenn der XB10 aufrecht positioniert wird und somit nach oben abstrahlt. Dann nämlich kommen die Mitten und Höhen bei leicht seitlichem Hörwinkel etwas dumpfer durch. Hätte Sony beim SRS XB10 etwas auf die Verzerrungen im Tieftonbereich geachtet, dann wäre der Lautsprecher ein brauchbarer Hosentaschen-Speaker für unterwegs. So allerdings muss man bei einigen Songs mit Verzerrungen leben, was leider schade ist…
 

Klang des Sony SRS XB10 im Video

Bitte unbedingt mit Kopfhörern hören!
The music was provided by NCS:
Youtube-Links und Social-Media-Infos finden sich in der Youtube Video-Beschreibung!
 

Fazit

Der Sony SRS XB10 ist das kleinste Mitglied der Sony Bluetooth-Lautsprecher-Familie und kann klanglich leider nicht mit den größeren Brüdern mithalten. Macht er hinsichtlich der Verarbeitung, der Features und im Mitten- und Hochtonbereich eigentlich vieles richtig, so macht es der teilweise übersteuernde Tieftonbereich wieder zunichte. Das ist wirklich schade, denn hätte Sony es hier nicht so übertrieben, dann wäre der XB10 ein wirklich solider Bluetooth-Lautsprecher für die Hosentasche. Aufgrund der klanglichen Schwäche ist der von Sony empfohlene Preis von 59,90 € leider zu hoch.
 

Wenn ihr über den Amazon-Link etwas kauft, bekomme ich eine kleine Provision, ohne dass sich der Preis für euch ändert. Danke für euren freundlichen Support!
 

Pros und Cons des Sony SRS XB10

 

Pros Cons
– gute Verarbeitung
– sehr robust
– praktischer Ring (Standfuß)
– Laden via Micro-USB
– Verzerrungen im Tieftonbereich
– leichte Verfärbungen in den Mitten und Höhen

Sony XB10 Wertung