Philips Shoqbox SB500 Test

Philips hat mit einem seiner Topmodelle, der Shoqbox SB500, einen Bluetooth-Lautsprecher im Programm, welcher optisch stark an den erfolgreichen JBL Charge 3 erinnert. Ob die Shoqbox SB500 klanglich überzeugen und vielleicht sogar mit dem Charge 3 mithalten kann soll der nachfolgende Test zeigen.

Zum Video „Philips Shoqbox SB500 im Soundtest“

Hier geht’s direkt zum Fazit

Technische Daten der Philips Shoqbox SB500

 

Philips Shoqbox Test

Gewicht: 1,01 kg

Akkulaufzeit: bis zu 8 Stunden bei moderater Lautstärke

Treiber: 2 x 2″ Breitbandlautsprecher unterstützt durch zwei Passivmembrane

Abmessung: 230 x 105 x 101 mm

Wasserdicht: IPX7

Freisprechfunktion: ja
 




Verpackung und Ersteindruck der Philips Shoqbox SB500

 
Bereits die etwas unübliche Verpackung der Shoqbox sorgt für hohe Erwartungen. So wird man beim Öffnen gleich durch ein Schild vor „extremer Lautstärke“ und „starken Bässen“ gewarnt. Hierdurch wird die Erwartungshaltung natürlich gleich stark angehoben. In der Packung selbst findet man neben dem Bluetooth-Lautsprecher nur ein Micro-USB Ladekabel sowie einige Anleitungsheftchen. Die Verpackung kommt eher auf „Spaß“ getuned daher und wirkt weniger edel. Aber auch dies geht mit den Versprechungen einher. Wir haben es also allem Anschein nach eher mit einem Fun-Lautsprecher zu tun als mit einem auf neutralen Klang abgestimmten Modell. Die Shoqbox selbst ist mit knapp über einem Kilo recht schwer. Die Verarbeitung ist als gut und dem Preis angemessen zu bezeichnen.
 

Funktionen der Shoqbox SB500

 
Sahltet man die Shoqbox SB500 das erste mal an, so fallen zunächst die fünf LEDs hinter dem Frontgitter auf. Diese zeigen eine bestehende Bluetoothverbindung und den Akkustand an. Beim Abspielen von Musik leuchten diese zudem im Takt. Die Shoqbox von Philips ist nach IPX7 Standard bestens für den Außeneinsatz geeignet und kann durch das integrierte Mikrofon auch als Freisprechmöglichkeit genutzt werden. Eine besondere Funktion bietet die Shoq-Taste an der Oberseite. Wird diese gedrückt, so wird der Lautstärke sofort auf Maximal gestellt.

 

Klang der Philips Shoqbox

 
Philips Shoqbox Frequenzmessung
Um eins gleich vorwegzunehmen: Die Philips Shoqbox SB500 kann laut, sehr laut! Allerdings muss man im Oberen Viertel der Lautstärkeskala mit starken klanglichen Einschränkungen leben. Im Tieftonbereich kommt dann nämlich nicht mehr viel. Bei hohen Lautstärken ist das Klangbild eher schrill, so dass es fast schon in den Ohren weh tut. Ein weiteres Defizit ist, dass der Tieftonbereich nicht besonders tief herunterreicht und zudem bei geringen Lautstärken nicht dynamisch angehoben wird. So klingt die Shoqbox leise gespielt ziemlich dünn. Wirklich gut spielt sie eigentlich nur zwischen 30 und 70% der Gesamtlautstärke. Dann spielen die Bässe zwar noch immer nicht besonders tief, jedoch hat sie dann einen gewissen Kick. Stimmen kommen klar rüber, allerdings leidet der Bluetooth-Lautsprecher unter einem Abfall zischen 6,5kHz und 10kHz sowie einem Peak zwischen 11kHz und 12kHz (siehe Frequenzmessung), hierdurch bekommt sie einen etwas merkwürdigen, leicht metallischen Klang. Das ist sehr schade, da der Frequenzverlauf ansonsten recht linear ist.

Klang der Philips Shoqbox SB500 im Video

Bitte unbedingt mit Kopfhörern hören!
The music was provided by NCS:
Cartoon – Why We Lose (feat. Coleman Trapp) [NCS Release]
Disfigure – Blank [NCS Release]
Youtube-Links und Social-Media-Infos finden sich in der Youtube Video-Beschreibung und im Impressum!
 

Fazit

Die Philips Shoqbox SB500 will allem Anschein nach ein auf Spaß ausgelegter Lautsprecher sein. Wem klangliche Verfärbungen egal sind und wer einfach nur mit dem Bluetooth-Lautsprecher mobil sei möchte und mächtig Krach machen will, der kann sich die Shoqbox anschauen. Wem jedoch tiefe Bässe, und unverfälshte Stimmen wichtig sind, der sollte die Philips Shoqbox eher meiden, hier gibt es bei einer UVP von 199€ bessere Alternativen wie beispielsweise einen Sony XB30.
 

Wenn ihr über den Amazon-Link etwas kauft, bekomme ich eine kleine Provision, ohne dass sich der Preis für euch ändert. Danke für euren freundlichen Support!
 

Pros und Cons der Philips Shoqbox SB500

 

Pros Cons
– gute Verarbeitung
– auffälliges Design
– sehr Laut…
– aber mieser Klang bei maximaler Lautstärke
– recht hoher Preis
– verfärbter Klang mit schwachem Tieftonbereich

Philips Shoqbox SB500 Wertung